Enreach nimmt den B2B-Cloud-Kommunikationsanbieter masvoz in die Gruppe auf

Weiterlesen
  • Home
  • Neuigkeiten
  • Enreach nimmt den B2B-Cloud-Kommunikationsanbieter masvoz in die Gruppe auf
Zurück zur Übersicht
25 November 2019

Erkrath, 25. November 2019 – Enreach, die Muttergesellschaft von Voiceworks, expandiert nach Spanien und verstärkt sich zu diesem Zweck mit dem Cloud-Unified-Communications-Anbieter masvoz.

Enreach, der schnell wachsende europäische UC-Anbieter, tritt mit der Aufnahme von masvoz in die Gruppe in den spanischen Unified-Communications-Markt ein. Masvoz ist die Nummer eins unter den Anbietern für B2B-Cloud-Kommunikation in Spanien. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in diesem Bereich ermöglicht masvoz seinen Kunden, besser und effizienter zu arbeiten, und hat schon 1.500 Unternehmen dabei unterstützt, ihre Kommunikation in die Cloud zu verlagern.

Wachstumschancen in Spanien

Die Aufnahme von masvoz in die Unternehmensgruppe bietet Enreach eine ideale Gelegenheit, um Wachstumschancen im spanischen Markt zu nutzen. Mit diesem Schritt baut die Gruppe, die zum Portfolio der unabhängigen europäischen Private-Equity-Investment-Gesellschaft Waterland gehört, sowohl ihre Präsenz in Europa als auch ihre Produktpalette weiter aus: Durch die Integration von masvoz kann Enreach dem eigenen Portfolio eine Cloud-basierte Contact-Center-Lösung hinzufügen, um die Vorteile der Cloud mit vielfältigen Möglichkeiten zur Verbesserung des telefonbasierten Kundenservice zu kombinieren.

„Mit der Aufnahme von masvoz in unsere Gruppe schaffen wir die ideale Basis, um in den spanischen Markt einzusteigen, einen der am schnellsten wachsenden UC-Märkte in Europa. Die Kunden von masvoz profitieren künftig von einem breiteren Portfolio, während wir unser Produktangebot dank der Kompetenz, die masvoz insbesondere im Contact-Center-Bereich einbringt, weiter verbessern können. Gemeinsam wachsen wir weiter und bauen unser internationales Netzwerk aus UC-Experten aus, die ihren Kunden Innovationen und hervorragenden, persönlichen Service bieten“, erläutert Stijn Nijhuis, CEO von Enreach.

„Wir freuen uns sehr darüber unseren Markteintritt in Spanien bekanntgeben zu können. Masvoz hat sich eine führende Position in diesem wichtigen europäischen Markt erarbeitet und wird unserer Gruppe dabei helfen, unsere Wachstumsgeschwindigkeit weiter zu steigern und unsere Partner noch besser dabei zu unterstützen, von der wachsenden Nachfrage nach Unified Communications in verschiedenen Branchen zu profitieren“, sagt Enreach CCO Dr. Ralf Ebbinghaus.

Kommunikation als Wettbewerbsvorteil

Masvoz bietet ein komplettes Produktportfolio im Bereich Telefonie (Cloud Contact Center, Cloud PBX, Telefonnummern, IVR und APIs) und entwickelt für seine Kunden maßgeschneiderte, skalierbare Lösungen. Die Vermarktung dieser Lösungen erfolgt über ein UCaaS- (Unified Communications as a Service) und Pay-per-Use-Modell. Masvoz ist darauf spezialisiert, seine Lösungen an die Branchenanforderungen seiner Kunden anzupassen und Kommunikation zu einem Wettbewerbsvorteil für Unternehmen zu machen. Dadurch ermöglicht der TK-Anbieter seinen Kunden zu wachsen und echten Mehrwert zu bieten.

Masvoz wird weiterhin eigenständig agieren, dabei aber von Synergien innerhalb der Unternehmensgruppe sowie von Enreachs Markt- und Technologiekompetenz profitieren. Das Unternehmen behält seinen Sitz am aktuellen Standort in Barcelona, Spanien. Der Mitbegründer und derzeitige CEO von masvoz, Alfred Nesweda, wird das Unternehmen auch in Zukunft gemeinsam mit seinem erfahrenen Managementteam führen.

„Wir freuen uns, mit Enreach einen starken Partner gefunden zu haben, der genau wie wir das Ziel verfolgt, die Beziehungen zwischen Menschen und Unternehmen durch eine verbesserte Kommunikation zu bereichern. Masvoz bietet intelligente Kommunikationslösungen, die Unternehmen dabei helfen, zu wachsen, flexibler und effizienter zu werden und erfolgreicher zu kommunizieren. Als Teil von Enreach werden wir unsere Kunden künftig noch besser unterstützen können. Wir freuen uns darauf, die Zukunft gemeinsam zu gestalten und in Spanien und ganz Europa noch erfolgreicher zu sein“, so Nesweda.

Die Transaktion steht unter Vorbehalt der Zustimmung der spanischen Regulierungsbehörde und wird voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Über Enreach
Enreach ist die Muttergesellschaft verschiedener Unternehmen wie Voiceworks, Swyx, ipnordic, Centile, Eazit und Network Telecom. Enreach bietet UC-/Collaboration-Technologien und -dienstleistungen an, die den Arbeitsalltag von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie deren Mitarbeitern entscheidend verbessern. Alle Marken der Gruppe tragen zu intelligenten, integrierten IT- und Kommunikationslösungen bei, die optimale Kommunikation und Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg gewährleisten. Dabei stellt Enreach Unternehmen Kommunikations- und Collaboration-Tools zur Verfügung, die genau auf ihren Bedarf abgestimmt und einfach zu bedienen sind, damit sich ihre Mitarbeiter auf das Kerngeschäft konzentrieren können.

Enreach ist in 25 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 775 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.enreach.com.

Über masvoz
Masvoz mit Sitz in Barcelona, Spanien, ist die Nummer eins unter den spanischen B2B-TK-Anbietern, die sich auf intelligente Cloud-Telefonie spezialisiert haben. Das 2002 gegründete Unternehmen verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Kommunikationslösungen für Geschäftskunden und bietet eine Vielzahl von Mehrwert-orientierten Services an. Mit einem Team aus insgesamt 70 Mitarbeitern betreut masvoz mehr als 1.500 Unternehmen in Spanien und Europa. Über die proprietäre Kommunikationsplattform des TK-Anbieters laufen jeden Tag über 500.000 Anrufe.

Weitere Informationen unter www.masvoz.net.

 

Machen Sie den Unterschied und arbeiten Sie bei Voiceworks