Enreach von Frost & Sullivan erneut als europäischer UCaaS-Marktführer genannt

Weiterlesen
  • Home
  • Neuigkeiten
  • Enreach von Frost & Sullivan erneut als europäischer UCaaS-Marktführer genannt
Zurück zur Übersicht
18 October 2021

Enreach klettert in der Rangliste von Frost & Sullivan nach oben und zählt erneut zu den europäischen UCaaS-Marktführern

Almere/Dortmund, 18. Oktober 2021 – Analysten von Frost & Sullivan zählen Enreach zu den innovativsten europäischen Unternehmen im Marktsegment IP-Telefonie und Unified Communications as a Service (UCaaS).

Enreach, die schnell wachsende europäische Unified-Communications-Gruppe, ist im jährlichen Frost Radar erneut unter den europäischen Marktführern im Bereich IP-Telefonie und UCaaS und konnte ihre Position gegenüber 2020 verbessern. Im Ranking der Analysten von Frost & Sullivan erzielte Enreach zudem unter den europäischen Unternehmen die höchste Punktzahl für Innovationskraft. “Mit dem kontinuierlichen Fokus der Gruppe auf die Erweiterung des eigenen Portfolios um innovative Technologien sowie des eigenen Fachwissens gehört Enreach zu den innovativsten Unternehmen auf dem europäischen Markt für gehostete IP-Telefonie und UCaaS”, so Elka Popova, Vice President of Research bei Frost & Sullivan.

Stijn Nijhuis, CEO Enreach: “Ich möchte mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Enreach sowie bei unseren Kunden und Partnern für ihren Beitrag zu unserer Innovation und unserem kontinuierlichen Wachstum bedanken. Die stetige Weiterentwicklung unserer Lösungen sowie die Zusammenführung der Technologien unserer Gruppe sind Bereiche, auf die wir großes Augenmerk legen und in denen wir uns kontinuierlich verbessern. So sind zum Beispiel unsere Cloud-Contact-Center-Lösungen, KI-Technologien und integrierten Produktivitäts-Lösungen nun in vielen Märkten verfügbar”.

Frost & Sullivan bewertet für seinen Radar über 60 Anbieter, wobei in diesem Jahr nur 23 führende Unternehmen in die Wertung aufgenommen wurden. Enreach überzeugte vor allem bei den fünf Innovationskriterien: Skalierbarkeit, Forschung und Entwicklung, Produktportfolio, Nutzung von Megatrends und Kundenorientierung.

Enreach verfügt über Teams in 24 Niederlassungen in 10 Ländern, die Kunden und Partnern mit lokalem Wissen und Support zur Verfügung stehen. Die Umsetzung der Buy-and-Build-Strategie versetzt die Gruppe in eine starke Position, um schnell neue Dienstleistungen und Produkte in ganz Europa einzuführen und zu erweitern. Neben der Erweiterung seines Produktportfolios reagiert Enreach auf Kundenanforderungen und Markttrends.

“Das Angebot von mobilen Lösungen, einschließlich der nahtlosen Einbindung mobiler Endgeräte mittels Fixed Mobile Convergence (FMC) in vielen Märkten, die Verschmelzung von Unified-Communications- und Contact-Center-Lösungen aus der Cloud sowie die Investition in KI-basierte Technologien sind Beispiele für Enreachs zukunftsweisenden Ansatz und Wachstumspotenzial”, so Elka Popova.

“Es war nicht nur ein Wachstumsjahr für den gesamten IP-Telefonie- und UCaaS-Markt, sondern auch ein Jahr mit vielen Integrationsmeilensteinen für uns. Dazu gehören die Umbenennung von Centile, HeroBase, Network Telecom und Swyx in Enreach sowie die Einführung unseres Enreach Contact Service in Großbritannien und Frankreich, wobei weitere Länder folgen werden. Wir sind auch durch die Zukäufe von Benemen, DSD Europe, Go2thecloud.com, OSS Networks, Pace Telecom und IT- und Netzwerkdienstleistungen von Prewest gewachsen.”, ergänzt Stijn Nijhuis, “Wir haben auch unsere Integration und unser Angebot an Microsoft-Produkten erweitert und weitere Partnerschaften mit anderen Anbietern in unser Portfolio aufgenommen. Wir bewegen uns auf das Jahresende 2021 zu, und mit unseren Plänen für die weitere Entwicklung, können unsere Partner und Kunden uns als One-Stop-Shop für alle ihre IT-Bedürfnisse sehen. Wir danken allen unseren Partnern für ihre anhaltende Unterstützung”.

 

 

 

Machen Sie den Unterschied und arbeiten Sie bei Voiceworks