Erweiterte Integrations-möglichkeiten für MS Teams

Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
22 November 2021

Erkrath, 22.11.2021 – Mit dem neuen MS Teams Connector bietet die Voiceworks GmbH Nutzern der Komplettlösung Managed Voice 3 jetzt eine nahtlose Integration in Microsoft Teams. Wholesale-Partner können ihren Kunden so eine besonders komfortable Lösung anbieten, um das Beste aus beiden Produktwelten miteinander zu kombinieren.

Voiceworks hat die Integrationsmöglichkeiten der eigenen Lösungen für Microsoft Teams erweitert und bietet Nutzern von Managed Voice 3 sowie Managed Mobile ab sofort die Option, gewohnte FMC- und Telefonieleistungsmerkmale komfortabel mit Teams zu kombinieren. Der neue MS Teams Connector für Managed Voice 3 ermöglicht es Kunden, die Telefoniefunktionen jetzt aus der Teams-Bedienoberfläche zu nutzen. Das gilt gleichermaßen für Nutzer der mobilen und der Desktop-Apps von Microsoft. Dabei bietet der Connector eine vereinfachte Integration in die Microsoft Teams Cloud. Große Teile der Konfiguration sind automatisiert, so dass die aufwendige manuelle Konfiguration entfällt. Auch die Synchronisation der User erfolgt mit dem Connector automatisch. Diese anwenderfreundliche Implementierung erfordert keine Powershell-Kenntnisse.

Der Microsoft Teams Client verhält sich gegenüber Managed Voice 3 wie ein zusätzliches SIP-Tischtelefon, sodass Anwender alle Funktionen nutzen können. Ein- und ausgehende Anrufe werden dabei über Managed Voice geführt. Auch die Präsenzinformationen von Teams und Coligo synchronisieren sich: Bei einem Teams-Anruf mit Managed Voice 3 übernimmt Coligo den Status „Besetzt“.

„Microsoft Teams ist in vielen Unternehmen die Collaborationsplattform der Wahl. Dabei gibt es im Bereich Telefonie aber vielfältige Szenarien, in denen es sinnvoll ist, die Teams-Produktwelt durch eine Lösung mit weiterführenden Funktionen, wie sie Managed Voice 3 bietet, zu ergänzen“, erläutert Christoph Wichmann, Geschäftsführer der Voiceworks GmbH. „Unsere Wholesale-Partner können jetzt noch mehr Kundengruppen und deren spezifische Anforderungen adressieren, denn Managed Voice 3 schafft sowohl als eigenständige UCC-Komplettlösung als auch in Kombination mit Teams echten Mehrwert für die Kommunikation in Unternehmen.“

Managed Voice 3 ist die VoIP-Komplettlösung von Voiceworks, mit der alle Funktionen einer klassischen Telefonanlage für das Festnetz und auf dem Mobiltelefon verfügbar sind. Zu den Vorteilen, die Managed Voice 3 im Telefonie-Bereich bietet, gehören unter anderem Wartefelder mit umfangreichen Statistikfunktionen und eine gezielte Steuerung der telefonischen Erreichbarkeit.

Neben dem neuen Microsoft Teams Connector für Managed Voice 3 bietet die bereits bestehende Integration in Voice Connect auch weiterhin Anbindungsmöglichkeiten des Microsoft Office 365 Telefonsystems an das öffentliche Netz.

Als Teil von Enreach, einem schnell wachsenden europäischen UC-Anbieter, setzt Voiceworks auf eine kontinuierliche Weiterentwicklung der eigenen Lösungen, um die Kommunikation und Zusammenarbeit in Unternehmen noch effizienter und erfolgreicher zu gestalten. Durch Integrationsmöglichkeiten der eigenen Lösungen mit häufig genutzten Anwendungen wie Microsoft Teams bietet die Unternehmensgruppe Kunden eine noch größere Funktionsvielfalt, Flexibilität und Nutzerfreundlichkeit.

Voiceworks Partner finden weitere Informationen über die Integrationsmöglichkeiten für Microsoft Teams und den neuen Connector im Partnerportal Voiceworks InTouch.

 

 

Machen Sie den Unterschied und arbeiten Sie bei Voiceworks