Mit White-Label-Services auf Erfolgskurs: Voiceworks verzeichnet wachsendes Partnergeschäft

Weiterlesen
  • Home
  • Neuigkeiten
  • Mit White-Label-Services auf Erfolgskurs: Voiceworks verzeichnet wachsendes Partnergeschäft
Zurück zur Übersicht
18 May 2016

Das White-Label-Konzept der Voiceworks GmbH geht auf: bereits sechs Wholesale-Partner haben die Voiceworks-Services unter eigenem Markennamen in ihr Portfolio integriert.

Erkrath, 18.05.2016 – Das White-Label-Konzept der Voiceworks GmbH geht auf: Rund vier Monate nach dem Markteintritt in Deutschland zieht der Anbieter von Cloud-basierten Kommunikationslösungen eine durchweg positive Bilanz. Bereits sechs Wholesale-Partner haben die Voiceworks-Services unter eigenem Markennamen in ihr Portfolio integriert. Damit hat das Unternehmen seine zu Jahresbeginn selbstgesteckten Vertriebsziele für 2016 bereits zur Hälfte erfüllt.

„Wir werten die positive Resonanz des Channels auf unser Lösungsportfolio als eindeutigen Beleg dafür, dass wir mit unseren White-Label-Services eine Marktlücke schließen“, sagt Bernd Becker, Vertriebsleiter der Voiceworks GmbH. „Für unsere Partner stellt es einen großen Mehrwert dar, die Kundenbeziehung vollständig in der eigenen Hand zu behalten und durch die Integration unserer hochwertigen Produkte die eigene Marke zu stärken.“ Das positive Feedback der Branche habe die Erwartungen bisher deutlich übertroffen.
Voiceworks bietet seinen Wholesale-Partnern ein vollintegriertes Portfolio moderner Telefonie-Lösungen – von SIP-Trunk über Cloud-PBX mit netzseitiger Mobilfunkintegration bis hin zu Unified Communications. Herzstück des White-Label-Modells ist das Verwaltungstool „Operator Online“. Die Plattform ermöglicht es Partnern, in wenigen Schritten die zentralen Voiceworks-Services unter eigenem Markennamen anzubieten. Das Management der abgerufenen Leistungen erfolgt ganzheitlich über die Weblösung. Prozesse wie Billing, Lastschrift- oder Zahlungsverwaltung, CRM, Provisioning, Konfiguration und Administration werden ausschließlich unter dem Label des Partners abgebildet.
Integration von Festnetz und Mobilfunk aus der Cloud
Bereits sechs Partnerunternehmen profitieren inzwischen von den Voiceworks-Services. Das auf professionelle ITK Services spezialisierte Systemhaus CCA-Voice fügte diese bereits im Februar dem eigenen Portfolio hinzu: „Vor allem das Angebot einer integrierten Festnetz-Mobilfunk-Lösung aus der Cloud sowie die reibungslose Anbindung mobiler Endgeräte haben mich überzeugt. Mit Voiceworks habe ich zudem einen innovativen und erfahrenen Partner an meiner Seite, von dem meine Kunden zusätzlich profitieren“, sagt CCA-Voice-Geschäftsführer Oliver Puls.
Voiceworks hatte 2015 durch die Übernahme der OnePhone GmbH den Fuß in den deutschen Markt gesetzt. Mit einem hundertprozentigen Fokus auf den indirekten Vertrieb von VoIP- und Web-Technologien zählt das Unternehmen in den Niederlanden bereits seit Jahren zu den führenden Anbietern. War man im Januar noch mit dem Vertriebsziel an den Start gegangen, im laufenden Geschäftsjahr zwölf Wholesale-Partner im deutschen Markt zu gewinnen und vollumfänglich in den Lösungsvertrieb zu integrieren, korrigiert das Unternehmen die Zielmarke nach den ersten Kooperationserfolgen jetzt frühzeitig nach oben.

Machen Sie den Unterschied und arbeiten Sie bei Voiceworks