OnePhone Deutschland firmiert ab sofort als Voiceworks GmbH

Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
12 November 2015

OnePhone Deutschland firmiert ab sofort unter dem neuen Namen Voiceworks und vereinheitlicht damit seinen internationalen Markenauftritt.

Erkrath, 12. November 2015 – OnePhone Deutschland, Anbieter von Cloud-basierten Kommunikationsdiensten, firmiert ab sofort unter dem neuen Namen Voiceworks und vereinheitlicht damit seinen internationalen Markenauftritt. Im Zuge dessen erweitert das Unternehmen sein Produktportfolio und launcht seine Online-Plattform für Wholesale-Partner in Deutschland.
Voiceworks stellt ein umfangreiches Portfolio von Festnetz-, Mobilfunk- und UC-Lösungen für Geschäftskunden bereit. Das Unternehmen setzt zu 100 Prozent auf indirekten Vertrieb und stärkt sein bestehendes Partnergeschäft in Deutschland mit einem Out-of-the-Box-Wholesale-Modell. „Mit diesem Modell sind wir in den Niederlanden seit vielen Jahren äußerst erfolgreich und in diesem Jahr bereits zum fünften Mal in Folge in den Deloitte Fast 50 vertreten. In Deutschland führen wir dieses Konzept nun auch ein, um dem Partner die Hoheit über die Kundenbeziehung zu ermöglichen“, erklärt Christoph Wichmann, Geschäftsführer Voiceworks Deutschland.
Operator Online
Voiceworks launcht in Deutschland die „Operator Online“-Plattform zur Unterstützung seiner Wholesale-Partner. Diese lässt sich für den gesamten Geschäftsprozess von der Bestellung bis zur Fakturierung in einem durchgängigen White-Label-Ansatz nutzen. „Mit der leistungsfähigen Webplattform können Partner und deren Kunden ihre Voiceworks-Services einfach und schnell selbst verwalten“, erklärt Wichmann. „Operator Online bietet direkten Zugriff auf alle Kommunikationsdienstleistungen, und wir ermöglichen unseren Partnern, ihre Kunden eigenständig zu betreuen, ohne in eigene Systeme investieren zu müssen.“
Integration von Festnetz, Mobilfunk und Unified Communications
Voiceworks zeichnet sich im Markt durch das Angebot einer integrierten Festnetz-Mobilfunk-Lösung in der Cloud aus. Das eigene Mobilfunknetz von Voiceworks als MVNO (Mobile Virtual Network Operator) ermöglicht eine einzigartige Integration mobiler Endgeräte mit allen Features eines Festnetzanschlusses.
Mit „Managed UC“, dem Unified-Communications Angebot von Voiceworks, steht Anwendern zudem eine umfassende Kollaborationslösung zur Verfügung, die Sprache, Video und Chat in einer einzigen, einfach nutzbaren Anwendung bündelt. Und da es sich bei Managed UC um einen webbasierten Service handelt, ist keine spezielle Software erforderlich und können beliebige Endgeräte verwendet werden.

Machen Sie den Unterschied und arbeiten Sie bei Voiceworks